Einbruchmeldetechnik

Home » Leistungen » Sicherheitstechnik » Einbruchmeldetechnik

Einbruchmeldetechnik

Gut gesicherte Gebäude sind da das A und O.
Eine Einbruchmeldeanlage schafft zusätzliche Sicherheit nicht nur im geschäftlichen Bereich. Hier können Zerstörung und Diebstahl enormer Sachwerte durch eine schnelle und zuverlässige Meldung eines Einbruchversuchs verhindert werden. Auch für private Wohnhäuser ist eine solche Einbruchmeldeanlage eine Investition, die sich auszahlt. Das Gefühl von Sicherheit für die ganze Familie ist ganz einfach zu schaffen.

 

Quelle: www.telenot.de

 

Sicherungsarten

Außenhautsicherung gewährleistet kein unbemerktes Eindringen in gesicherte Bereiche. Alle Fenster, Türen sowie auch Tore – und ggf. Lüftungs- und Klimaöffnungen – werden überwacht. Dies erfolgt durch Magnetkontakte, Sensoren (auch Infrarot), Lichtschranken, Lichtvorhänge und Riegel- und Rolltorkontakte.
Raumüberwachung gewährleistet, dass unbefugtes Betreten festgestellt und angezeigt wird. Dies erfolgt durch Bewegungsdetektoren (Infrarot und Ultraschall) und Lichtschranken.
Objektsicherungen von Tresoren, Kassen- und Panzerschränken, Geldausgabe- und Parkscheinautomaten sowie Kunstgegenständen werden z.B durch Körperschallmelder, Glasbruchmelder, Bildermelder und Vitrinenmelder erreicht. Sie schützen vor Angriffsversuchen oder Eindringen.

 

Die Übertragung eines Alarms erfolgt über optische und akustische Signale, die an das Handy, den Wachdienst oder die Polizei weitergeleitet werden können.

 

Unsere Mitarbeiter sorgen für eine fachgerechte Installation der Anlage, auch kümmern wir uns darum, Ihnen eine genaue Einweisung in die Einbuchmeldeanlage zu geben.
Eine regelmäßige Wartung gewährleistet Ihnen höchste Sicherheit, für Sie, Ihr Eigenheim, Ihren Betrieb und für Gebäude jeder Art.

Für Fragen zur Planung und Umsetzbarkeit stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Wir benutzen Cookies um die Nutzerfreundlichkeit der Webseite zu verbessen. Durch Ihren Besuch stimmen Sie dem zu.